Der Betriebsausflug

Am Mittwoch, den 30. August 2017, starteten 80 Mitarbeiter unseres Groß-Betriebes „Ganztagsgrundschule Mümmelmannsberg“ zu einem Ausflug auf die Schienen des Erlebnisbahnhofes Ratzeburg.

Auf sechs mehr oder minder elektrisch unterstütze Handhebeldraisinen verteilt, starteten unsere gemischten „Arbeitsgruppen“ aus Schulleitung, Hausmeisterei, Büro, Lehrerkollegium, Honorarkräften, Oase- Mut-, Sozialpädagogen und Elberziehern sowie ihrer Leitung Frau Windisch gegen 10 Uhr in den Tag.

Nach 9 km Schienenstrecke gab es zur Halbzeit für alle eine verdiente Pause. Unser Schulleiter Achim Ninow gewann als Sieger des Bogenschieß-Wettbewerbes eine Flöte, auf welcher er zur Rückfahrt das Startsignal gab.

Gegen 15 Uhr versammelten sich alle noch einmal  in geselligen Runden bei heißem Eintopf und kalten Getränken im Bahnhof Schmilau.

Ein herzliches Dankeschön allen Organisatoren aus dem ehemaligen Jahrgang 2, insbesondere Anke Husfeld, die diesen Draisinenfahr-Erlebnis-Tag möglich gemacht haben.
   

  

  

  

  

  

   

30-Jähriges Schuljubiläum

Wir gratulieren ganz herzlich unserem Schulleiter, Joachim Ninow, zu seinem 30-Jährigen Schuljubiläum!
Ehemalige Kolleginnen und Kollegen und das Kollegium überraschten Herrn Ninow in einem feierlichen Rahmen und widmeten ihm jeweils ein eigens komponiertes Lied, um dies gebührend zu würdigen.
Im Anschluss wurde bei Kaffee und Kuchen weiter gefeiert.

Herzlichen Glückwunsch, Herr Ninow!

Verkürzte Vita::

Nachdem Herr Ninow sein Referendariat an der Hauptschule in Buxtehude absolviert hat, war er während des Zivildienstes Lehrkraft an einer Schule für geistig Behinderte.
1987 begann Herr Ninow seine Tätigkeit an der Grundschule Mümmelmannsberg. Zunächst unterrichtete er die Fächer Musik, Kunst und Werken. Ein Jahr später wurde er Klassenlehrer. 1996 übernahm er eine I-Klasse.
Seit 2003 ist Herr Ninow Schulleiter der Grundschule Mümmelmannsberg.

Das Diesterweg-Stipendium

Auch in diesem Jahr wurden Kinder unserer Schule für das Diesterweg-Stipendium ausgewählt. Wir freuen uns sehr für Rajana, Klasse 4b, und Melisa und Ege aus der Klasse 4f.

Am Abend des 4. Septembers wurden die drei und ihre Familien neben 10 weiteren Stipendiatinnen und Stipendiaten feierlich in das Diesterweg-Stipendium aufgenommen.

Die Kinder, die in das Stipendium aufgenommen werden, zeichnen sich durch ihre Leistungsbereitschaft und ihr Begabungspotential aus. In den kommenden drei Jahren erwartet die Stipendiatinnen und Stipendiaten ein spannendes Programm mit Akademietagen, Ferienkurse, Ausflüge, um auf ihren Lebenswegen bestmöglich unterstützt zu werden.

Wir wünschen euch viel Spaß!

Herzlich Willkommen!

Wir begrüßen herzlich unsere 173 Schulanfänger. Davon wurden 97 Schülerinnen und Schüler in Klasse 1 und 76 Schulstarterinnen und Schulstarter in der Vorschule eingeschult. Wir freuen uns sehr feststellen zu dürfen, dass sich die herausragende Vorschularbeit an unserer Schule rumgesprochen hat, denn die Anmeldezahl der Vorschülerkinder ist Rekord.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Lernen!

 

Gleichzeitig möchten wir alle Autofahrer, um besondere Vorsicht bitten, denn die Schulanfänger starten nicht nur mit der Schule, sondern auch mit dem Straßenverkehr!

Auf die Plätze, fertig, … Mümmel rennt!

Unter dem Motto „Mümmel rennt!“ haben wir an dem HSH Nordbank Run Marathon teilgenommen. Mit der Startnummer B 0961 ging es mit dem Startschuss los. Anschließend mussten nur noch die vier Kilometer quer durch die Hafencity von uns, 11 tapferen Läufer, bewältigt werden. Und…. wir haben es geschafft! Nach einer knappen halben Stunde liefen wir gemeinsam durch das Ziel. J Hurra!!! Natürlich liefen wir nicht nur für die Gesundheit, sondern auch für den guten Zweck. Mit unserem Lauf wurde von den Mitarbeitern unserer Schule gleichzeitig 118,00 Euro für den Verein „Kinder helfen Kinder“ gespendet.

Wir bedanken uns herzlich bei unserem Kollegen Christian Hannes, der die Teilnahme an dem Lauf organisiert hat. Vielen Dank!

Es war ein runder Samstagnachmittag bei idealem Laufwetter. So können wir uns auch vorstellen, im nächsten Jahr wieder dabei zu sein; vielleicht ja unter dem Motto „Mümmel hoppelt“ oder so…

 

Mümmel rennt

 

 

 

Die Siegerehrung vom Känguruwettbewerb

Am 12.05. war in der Pausenhalle die Siegerehrung vom Känguruwettbewerb. Dort waren viele Klassen und viele Lehrer. Auch der Schulleiter, Herr Ninow, war da. Er hat zwischendurch gesprochen und die Kinder aufgerufen, wenn sie den ersten, den zweiten oder den dritten Platz gemacht haben. Die Kinder haben eine Urkunde bekommen und ein kleines Geschenk. Aus der vierten Klasse hat Andre aus der 4a den ersten Platz gemacht. Den zweiten Platz  haben Wasin und Lucas aus der 4c belegt. Den dritten Platz von den Viertklässlern habe ich gemacht. Am Ende hat jede Klasse einen Umschlag bekommen. Da drinnen waren von den anderen Kindern die Urkunden und ein kleines Geschenk. Es war eine tolle Siegerehrung.

(Mariam, Kl. 4b)

Projektwoche Mathematik: 13. bis 17. Februar

Im Zeitraum vom 13. – 17. Februar findet unserer Projektwoche Mathematik statt. Auch in diesem Jahr wird wieder mit Freude und Spaß geknobelt, getüftelt, gezeichnet, gelegt, gebaut… – ganz im Sinne mit Kopf, Herz und Hand!

Projektwoche:
JG 1: Geobretter und Symmetrie
JG 2: Geometrische Körper
JG 3: Geld
JG 4: Geometrische Muster
Ausstellungstage in der Pausenhalle
JG 1: Montag, 27. Februar
JG 2: Mittwoch 1. März
JG 3: Donnerstag 2. März
JG 4: Freitag 3. März

Die Fotos vom Vorjahr geben einen kleinen Eindruck wieder: